website-button

Sie sind gefragt

Worüber möchten Sie mehr erfahren? Welches wären Ihre Themen?

Schreiben Sie mir eine Mail mit Ihren Wünschen an karin@knorr-fit.de.

Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Ideen!

Kategorien

Archive

Ich bin immer wieder erstaunt, dass es Nahrungsmittel gibt, die ich noch nicht gegessen habe. So passierte es am Wochenende, dass ich vom Einkauf einmal Hirse mitbrachte. Natürlich schaute ich gleich nach, was ich damit so alles machen kann und blieb bei dem Märchen der Gebrüder Grimm hängen. Schon war ich in die Zeit abgetaucht, als ich meinem Bruder dieses Märchen erzählt habe. Wir beide stellten uns das Töpfchen mit einem Gesicht und einem runden Deckel vor, der beim Kochen lustig darauf herum hüpfte. Noch heute mag ich gern Grießbrei oder Milchreis essen und fühle mich danach so richtig umarmt.  Weiterlesen

So langsam habe ich das Gefühl in 2014 angekommen zu sein. Ursache dieser Verzögerung könnte sein, dass ich diesen Jahresübergang in meiner alten Heimat bei meiner Familie gefeiert habe. In Großräschen habe ich viele Leute getroffen, die mich in meine Kindheit entführten. Alles hat sich verändert. Das Städtchen ist in den letzten 25 Jahren von einer Industriestadt zu einer Stadt am See geworden. Es hatte echt noch Tage gebraucht, bis ich endlich im Jahr 2014 und Dortmund angekommen bin. Gestern ließ ich mich bei einem Spaziergang einfach treiben, war in Gedanken versunken und stand auf einmal vor einem Apfelbaum. Er war voller roter Äpfel und das am 05.Januar. Natürlich musste ich schauen, ob eine Symbolik dahinter steht und habe echt Interessantes gefunden. Weiterlesen

Gehören Sie zu den Menschen, die leidenschaftlich gern essen? Zaubert Ihnen eine schön angerichtete Mahlzeit ein Lächeln aufs Gesicht?, Beneiden Sie Freunde um Ihre Kochkunst? Sind Sie es leid für neue Gerichte Zutaten zu kaufen, die Sie nie wieder benötigen? Haben Sie wenig Zeit zum Kochen? Wenn Sie nur eine Frage mit „Ja“ beantworten, sind Sie auf meiner Seite genau richtig. Wer mich kennt oder hier regelmäßig mit liest weiß, dass ich Gerichte auswähle und zubereite, die man einfach nachkochen kann. Aber irgendwann brauche auch ich Inspirationen. So mussten Kochsendungen herhalten. Schnell bin ich bei den Topfgeldjägern und Steffen Henssler hängen geblieben. Weiterlesen

Sind Rückenschmerzen die Folge der Zivilisation? Bewegen wir uns zu wenig? Essen wir zu falsch und haben wir zu viel Stress? Viele Studien zeigen sogar, dass die Rückenschmerzen im Kindesalter zunehmen. René Poier und ich haben auf unserer Reise zum einen festgestellt, dass unser Rücken einen immensen Entwicklungssprung getan hat, aber unser Stoffwechsel eigentlich noch so funktioniert wie am Anfang der Evolution. Wir hielten zu verschiedenen Zeitepochen an und konnten erkennen, dass die Menschen früher trotz schwerer körperlicher Arbeit und Mangelernährung an ganz anderen Krankheiten litten, als wir vermuteten. Sind denn die steigenden Rückenschmerzen dem Leben im 21. Jahrhundert zuzuschreiben?   Weiterlesen

……soll man erlangen, wenn man ihn isst. Daran glaubten schon die alten Germanen.

Bärlauch ist im Moment wieder in aller Munde. Jetzt kann man ihn im Wald, im Garten oder auf dem Markt sammeln. Viele Knoblauchliebhaber greifen jetzt lieber zu Bärlauch, weil dieser keinen üblen Geruch hinterlässt. Neben diesem Vorteil hat Bärlauch noch vieles mehr zu bieten. Meine Recherche hat wieder viele interessante Dinge an den Tag gebracht.  Weiterlesen