website-button

Sie sind gefragt

Worüber möchten Sie mehr erfahren? Welches wären Ihre Themen?

Schreiben Sie mir eine Mail mit Ihren Wünschen an karin@knorr-fit.de.

Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Ideen!

Kategorien
Archive

Heute möchte ich mich für die Auszeichnung meines Blogs mit dem „Liebster Award“ bedanken. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass Dörthe Huth mich ausgewählt hat. Auf Ihrem Blog geht es um das Thema Persönlichkeitsentwicklung. Ich habe von ihr so vieles gelernt, sei es über mich oder auch Techniken, wie ich mit Klienten arbeiten kann. Vielen herzlichen Dank für die Auszeichnung, liebe Dörthe

Nun zu den Fragen, die ich gern beantworte

1. Wo würdest du am liebsten leben? Schon als kleines Kind war es immer mein Traum, in einer Großstadt zu leben. Seit 2002 wohne ich jetzt in Dortmund und finde diese Stadt liebenswert, urig, sie hat Herz und entspricht meiner Mentalität. Die vielen kleinen Orte mit den unterschiedlichsten Fassetten machen diese Stadt aus. Ein Freund meinte vor kurzem zu mir „der schönste und menschlichste Fleck Erde“. Dortmund ist mein zuHause und das ist schön.
2. Wie kamst du auf die Idee für Deinen Blog? Als ich meine Arbeit als Ernährungsberaterin begann, erstellte ich eine Website, auf der ich meine Arbeit anbiete. Beim Gestalten merkte ich, dass ich so viel zu erzählen habe über das Thema Ernährung und begann dies auf meinem Blog festzuhalten.
3. Worüber schreibst du in deinem Blog am liebsten? Das sind so viele Themen, die mich interessieren. Ich bin neugierig und möchte alles wissen. Wenn ich dann interessantes gefunden habe, ist es mir ein Bedürfnis, es auch wieder mitzuteilen. Wer meinem Blog folgt, wird merken, dass es eigentlich ums glücklich sein geht. Dazu gehört für mich mit an erster Stelle das Thema Essen. Essen macht glücklich, gesund, satt, wärmt, ist gesellig, fröhlich, erzählt Geschichten. Ich liebe es, zu essen…
2014-05-28 Rose Blog 14. Was tust du bei einer Schreibblockade? Ich ziehe mich an und gehe mit meinem Fotoapparat (Handy) vor die Tür. Bewusst beobachte ich, was mir vor die Linse kommt. Entweder schalte ich dabei ab oder werde inspiriert, manchmal beides.
5. Wie entspannst du dich am liebsten? Beim Kochen mit der Familie, auf dem Wochenmarkt, bei Gesprächen mit Freunden, beim Laufen, in der Natur oder einfach mal beim Fernsehen kann ich wunderbar entspannen.
6. Wann bist du am kreativsten? Da gibt es auch wieder viele Momente. Ich habe festgestellt, dass ich die meisten und besten Ideen habe, wenn ich in einer sentimentalen Stimmung bin, der Tag verregnet ist und Musik die Traurigkeit unterstützt. Wenn ich kreativ koche, bin ich fröhlich, die Sonne scheint und wieder unterstützt entsprechende Musik diesen Augenblick. Ich genieße beide Situationen.
7. Was machst Du in deiner Freizeit am liebsten? Ich gehe auf Entdeckungsreisen, sei es im Internet, in der Stadt oder in der Natur. Natürlich gehört gemeinsames Essen dazu, in Restaurants, mit Freunden, meiner Familie oder auch ganz allein.
8. Wer ist dein Lieblingsautor? Ich schaue gar nicht so auf bestimmte Autoren. Mir sind die Inhalte da wichtiger. Wenn ich in mein Bücherregal schaue, habe ich viele Romane von Cecelia Ahern. Ihre Bücher berühren mich sehr.
9. Was ist dein Lieblingsbuch? „Die Wunschliste“ von Jill Smolinski hat mich dazu ermutigt, auch mal eine zu schreiben. Damals 2008 konnte ich noch keine eigenen Wünsche formulieren. Es waren immer die Wünsche anderer, ganz speziell die Wünsche für meine Kinder. Jetzt habe ich mir schon so viele meiner Wünsche erfüllt und die Liste nimmt kein Ende. Ein weiteres Buch nehme ich regelmäßig in die Hände. Es ist das Buch „Lass los und werde glücklich“ von Dörthe Huth. Immer wenn ich das Gefühl habe, ich komme mit einem Thema nicht weiter, arbeite ich mich dort Schritt für Schritt durch. Es ist immer wieder interessant, was man dabei über sich selbst erfährt.
10. Welche Ideen würdest du momentan gerne umsetzen? In meinem Kopf schwirren manchmal so viele Ideen rum, dass ich wirklich erst nach dem ich es aufgeschrieben habe, wieder Ruhe in meinem Kopf ist. Ich möchte auf jeden Fall an meinem Arbeitsmaterial arbeiten. Karten und Spiele gestalten, die ich bei meiner Arbeit einsetzen kann.
11. Was macht dich glücklich? Ein Lächeln, die Sonne, Blumen, der Moment, meine Arbeit und ganz besonders meine Kinder.

Ich nominiere für den „Liebster Award“

Sabina BoddemFarbenreich´s Blog
Sophie Lüttig NetworkingMom
Sonja Klante Wertvoll-Blog

Und hier folgen meine Fragen an die Nominierten:

01. Wo möchtest du gern leben?
02. Wie kamst du auf die Idee für deinen Blog?
03. Über welche Themen schreibst du am Liebsten?
04. Was ist dein Traumberuf?
05. Wobei kannst du enspannen?
06. Welche Küche bevorzugst du?
07. Welche Gefühle verbindest du mit dem Essen?
08. Wann bist du am kreativsten?
09. Welche Ideen würdest du momentan gern umsetzen?
10. Welches ist dein Lieblingsautor, Lieblingsbuch?
11. was macht dich glücklich? 

So gebt Ihr den „Liebster Award“ weiter:

01. Verlinkt die Person, die Euch nominiert hat? In diesem Fall: www.blog.knorr-fit.de
02. Beantwortet meine elf Fragen.
03. Wählt Blogs aus und nominiert diese.
04. Teilt den Bloggern mit, dass ihr sie nominiert habt.
05. Denkt euch elf Fragen aus, die Ihr den Blogs stellt, die Ihr nominiert habt. Viel Freude daran!
 

Ihre Karin Knorr

 

2 Antworten auf Liebster Award – Interview

  • Sonja sagt:

    Liebe Karin,
    ich fühle mich sehr geehrt! Vielen Dank für die Auszeichnung!
    Ich habe für mich entschieden, Awards nicht weiterzugeben. Ich freue mich aber immer, auf diese Weise neue Blogs zu entdecken!
    Liebe Grüße, Sonja

  • Liebe Karin,

    herzlichen Dank für die Nominierung zum liebsten Award! Das freut ich sehr! 🙂
    Deine Gedanken zu den Fragen, die Dir gestellt wurden, kann ich sehr gut nachvollziehen, da sie bei mir ähnlich wären.

    Ich bin gerade dabei, Deine Fragen zu beantworten. Du kannst die Antworten vielleicht schon heute bei mir im Blog lesen. Mal schauen, wie weit ich komme. 😉

    Ich wünsche Dir weiterhin so viel Freude und Kreativität wie bisher – hier und überall, wo ich Dich antreffe!

    Herzliche und farbenfrohe Grüße <3

    Bina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.